Christine Dössel „Goethe und das Theater“

Christine Dössel „Goethe und das Theater“

Mittwoch, 15. April 2015

20:00 Uhr, Black Box, Gasteig

Kartenverkauf

MünchenTicket
www.muenchenticket.de
info@muenchenticket.de
Tel: 089/54 81 81 81

Downloads

"Gebt ihr ein Stück, so gebt es gleich in Stücken! Solch ein Ragout, es muss euch glücken". Kannte Goethes Theaterdirektor im Faust bereits das Regietheater? Stimmt es, dass Goethes praktische Arbiet für das Theater "an Rang und Wirkung nur der eigenen Dichtung nachgeordnet ist" (Gero von Wilpert)? Fragen, denen im Gespräch mit der renommierten Theaterkritikerin Christine Dössel (Süddeutsche Zeitung) nachgegangen werden soll.

Über Christine Dössel:

Geboren in Pegnitz / Oberfranken. Studium der Theaterwissenschaft, Politik und Philosophie in München. Davor absolvierte sie ein Volontariat beim „Ring Nord- bayerischer Tageszeitungen“ in Bayreuth und die Deutsche Journalistenschule in München, wo sie inzwischen selber Dozentin ist. Von 2004-2007 war sie Jurorin beim Berliner Theatertreffen. Sie ist die verantwortliche Redakteurin für Theater und Tanz im Feuilleton bei der „Süddeutschen Zeitung“. Ko-Autorin des dtv- Theaterlexikons und Autorin einer Biografie über Klaus Maria Brandauer.

zurück zur Übersicht