Wolf Singer "Die Willensfreiheit - Ein Irrtum?"

Wolf Singer "Die Willensfreiheit - Ein Irrtum?"

Mittwoch, 21. März 2012

20:00 Uhr, Black Box, Gasteig

Kartenverkauf

MünchenTicket
www.muenchenticket.de
info@muenchenticket.de
Tel: 089/54 81 81 81

Downloads

Wenn heute Ergebnisse der Neurowissenschaften gelegentlich als narzistische Kränkungen des Menschen empfunden werden, so sei an Goethe erinnert. Er war durch den Arzt Sömmering nicht nur über die Anfänge der Anatomie des Schädels unterrichtet, er hatte selber mit dem Nachweis des Zwischenkieferknochens die letzte Lücke in der Verwandtschaft von Mensch und Tier geschlossen und den Verdacht geäußert, dass es sich bei der Idee der menschlichen Willensfreiheit um einen Irrtum handeln könnte. Diese Frage und andere überraschende Konvergenzen Goethe´schen Denkens mit neurologischen Forschungsergebnissen sollen im Gespräch mit dem renommierten Hirnforscher Wolf Singer erörtert werden.

zurück zur Übersicht