Preisträgerkonzert Kulturkreis Gasteig Musikpreis

Preisträgerkonzert Kulturkreis Gasteig Musikpreis 2018

Donnerstag, 12. Juli 2018

19:00 Uhr, Carl-Orff-Saal, Gasteig

Für Studierende der Hochschule für Musik und Theater München, gestiftet von der Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg

Ausgeschriebene Fächer:
Holzbläser solo, Kammermusik ab Trio ohne Klavier, Jazz

Holzbläser
1. Preis: Relja Kalapis (Fagott, Klasse Prof. Dag Jensen)
Sonderpreis: Sophia Schambeck (Blockflöte, Klasse Prof. Maurice van Lieshout) für Commentari III (2001) für barocke Sopranblockflöte, Renaissance G-Alt und Tape von Dorothee Hahne

Kammermusik
1. Preis: Lux Trio (Klasse Prof. Dirk Mommertz und Prof. Christoph Poppen): Jae hyeong Lee (Violine), Hoon Sun Chae (Violoncello), Eunyoo An (Klavier)

Jazz
Geteilter 1. Preis: Cameron Vohr (Jazz-Saxophon, Klasse Prof. Michael Riessler) und Philipp Schiepek (Jazz-Gitarre, Klasse Cornelius Schmidkunz, stellvertretend für Peter O’Mara)
Sonderpreis: Alma Naidu (Jazz-Gesang, Klasse Sanni Orasmaa, Anne Czichowsky) für „Spain“ von Chick Corea.

(geschlossene Veranstaltung für Mitglieder des Kulturkreis Gasteig und Gäste)

Zur Information die Zusammensetzung der Jury:

  • Prof. Dr. Bernd Redmann (Vorsitz) – HMTM (Präsident)
  • Prof. Friedemann Berger – HMTM (Künstlerische Leitung)

  • Prof. Dirk Mommertz – HMTM (Künstlerische Leitung / Fach: Kammermusik)
  • Prof. Dag Jensen – HMTM (Fach: Holzbläser)

  • Prof. Tizian Jost – HMTM (Fach: Jazz)
  • 
Prof. Bianca Bodalia – HMTM/ 
Axel Linstädt – Kulturkreis Gasteig e. V.

  • Rita Argauer – Süddeutsche Zeitung
  • 
Klaus Kalchschmid – Süddeutsche Zeitung
  • 
Roland Spiegel – BR Klassik

Veranstalter: Kulturkreis Gasteig, Hochschule für Musik und Theater und Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg

zurück zur Übersicht