Amadeus Wiesensee, Klavier

Amadeus Wiesensee, Klavier

Samstag, 29. September 2018

20:00 Uhr, Kleiner Konzertsaal, Gasteig

Kartenverkauf

MünchenTicket
www.muenchenticket.de
info@muenchenticket.de
Tel: 089/54 81 81 81

Downloads

Claude Debussy
Images II
Nr. 1 Cloches à travers les feuilles
Nr. 2 Et la lune descend sur le temple qui fut
Nr. 3 Poissons d'or
 
Johannes Brahms
Intermezzo E-dur op. 116 Nr. 4
 
Franz Schubert
Sonate Nr. 14 a-moll D 784

Maximilian Zimmermann (*1995)
N. N. - Uraufführung –
 
Robert Schumann
Fantasie C-dur op. 17

Weitere Informationen

Amadeus Wiesensee, Klavier, München (*1993)

  • Debüts 2018 u. a. beim Klavierfestival Ruhr, im Konzerthaus Berlin und in St. Martin-in-the-fields London;
  • Konzerte bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern, beim Rheingau Musik Festival,
    beim Schleswig-Holstein Musikfestival, beim Bologna Festival, bei den Europäischen Wochen Passau und beim Oxford Piano Festival
  • Stipendiat der Jürgen Ponto Stiftung, der Deutschen Stiftung Musikleben und der Studienstiftung des deutschen Volkes

Er „hat ein nahezu unheimliches Gespür für die Dunkelheiten, für das Verhangene, auch Grüblerische und deren Farbigkeiten....“
Süddeutsche Zeitung, 06/2017

„Amadeus Wiesensee ist zweifellos einer der aufregendsten und talentiertesten jungen Pianisten, die ich je gesehen habe.“ John O’Conor, Artistic Director Dublin International Piano Competition

 „Herausragendes Klavier-Talent... beste klassische deutsche Schule" 
Abendzeitung München, 05/2018

Video

J. S. Bach: Englische Suite Nr. 5 e-Moll BWV 810
YouTube-Video

Veröffentlicht am 19.12.2016

R. Wagner/F. Liszt: Isoldens Liebestod aus „Tristan und Isolde“
YouTube-Video

Veröffentlicht am 11.02.2017

In Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik und Theater München.

zurück zur Übersicht