BELL’ ARTE TRIO
Noé Inui, Violine Benedict Kloeckner, Cello Vassilis Varvaresos, Piano

BELL’ ARTE TRIO

Noé Inui, Violine
Benedict Kloeckner, Cello
Vassilis Varvaresos, Piano

Samstag, 14. März 2015

20:00 Uhr, Kleiner Konzertsaal, Gasteig

Kartenverkauf

MünchenTicket
www.muenchenticket.de
info@muenchenticket.de
Tel: 089/54 81 81 81

Downloads

Howard Blake (*1938) 
„Elegia stravagante“ (2014) / Münchner Erstaufführung 

Antonin Dvorak 
„Dumky“ Trio 

Franz Schubert 
Trio Nr.2 Es-dur op. 100

Weitere Informationen

Noé Inui (*1985), Violine, Griechisch / Japanisch 

  • Preisträger u.a. Sibelius Competition, Helsinki und Young Concert Artists, New York.
  • 2011 Gewinner des Gina Bachauer Preis Griechenland
  • 2012 Prix d’Excellence, Julius Baer der Verbier Festival Academy

Benedict Kloeckner (*1989), Cello, Deutschland 

  • Preisträger Emanuel Feuermann and Animato International Cello Competitions
  • ‘Nicolas Firmenich’ Preis des Verbier Festival (2013)

Vassilis Varvaresos (1983), Piano, Griechenland 

  • 1997 der jemals jüngste Gewinner des Young Concert Artists Competition in New York.

Video

Johannes Brahms Klaviertrio H-Dur Allegro con brio
Live Mitschnitt aus dem Concertgebouw  Amsterdam v. 4.5.2013
Youtube-Video

zurück zur Übersicht