Emilia Viktoria Lomakova, Violoncello & Noga-Sarai  Bruckstein, Violine

Emilia Viktoria Lomakova, Violoncello & Noga-Sarai Bruckstein, Violine

Samstag, 16. Februar 2019

20:00 Uhr, Kleiner Konzertsaal, Gasteig

Kartenverkauf

MünchenTicket
www.muenchenticket.de
info@muenchenticket.de
Tel: 089/54 81 81 81

Downloads

Wolfgang Amadeus Mozart
Sonate für Violine und Klavier e-moll, KV 304

Reinhold  Glière
8 Duette für  Violine und Violoncello op. 39

Ernst Toch
Divertimento und Intermezzo für Violine und Violoncello, op. 37

Georg Friedrich Händel/ Johan Halverson
Passacaglia für Violine & Cello

Jüdische Gebete - arrangiert von Noga Bruckstein und Emilia Lomakova

Weitere Informationen

Emilia Lomakova, Violoncello & Klavier,  Odessa/ Berlin (* 1992)

  • 1. Preis Wettbewerb für Cellisten. Jozef Cheran, Tschechische Republik, 2000
  • Grand Prix des Wettbew. “ Kunst des 21. Jahrhunderts ” in Kiew (Ukraine), 2004
  • 1. Preis Wettbewerb “ Kunst des 21. Jahrhunderts " in Wien (Österreich), 2005
  • Preisträgerin Usedomer Musikfestival unter dem Cellisten David Geringes, 2017

Noga-Sarai Bruckstein, Violine Israel (Jerusalem) / Berlin (*1988)

  • mehrere Preise und Stipendien in Israel und Deutschland

Video

Emilia Lomakova & Hyun Taek "Duett für Violoncello und Kontrabass" von Gioacchino Rossini, HDK Berlin 2014
YouTube-Video

Gefördert von Dr. Dagobert Nitz, München

zurück zur Übersicht