Fireworks & Works on Fire „Spark“

Fireworks & Works on Fire „Spark“

Donnerstag, 31. Dezember 2015

20:00 Uhr, Kleiner Konzertsaal, Gasteig

Fireworks & Works on Fire
Ein wildes Silvesterkonzert mit Spark - der klassischen Band

Am Silvesterabend 2015 hält die klassische Band ein Feuerwerk an Klängen für ihre Zuhörer bereit.

Mit einem schillernden musikalischen Funkenflug und feuriger Energie möchte das Ensemble Abschied vom alten Jahr nehmen und das neue Jahr begrüßen.

Daniel Koschitzki (*1978)
Awakening (2015)
angelehnt an Frédéric Chopins Etude op. 10/12


Ryuichi Sakamoto (*1952)
Rain

Ralph V. Williams (1872-1958) / Greensleeves

Trad. English / arr. Koschitzki


Kamran Ince (*1960)
Gondola Song (aus Songs In Other Words, 2014)

Chiel Meijering (*1954)
Beyoncé (2012)


Kenji Bunch (*1973)
Groovebox Variations (aus Swing Shift, 2002)

Gabriel Fauré (1845-1924)
Après un rêve

G.Ph. Telemann (1681-1767)
Concerto e-Moll, TWV 52:e1, Presto


Johannes Motschmann (*1978)
Encore (2014)

**********

Chiel Meijering (*1954)
Silver Falls In The Heart Of The Forest (2010)

Kamran Ince (*1960)
Agitation (aus Songs In Other Words, 2014)

Michael Nyman (*1944)
Jack (1999)


Péter Pejtsik (*1968)
Stonehenge (2002)

Göran Månsson (*1967)
Kubb Funk (2006)

Fazil Say (*1970)
Black Earth (2003)


Kenji Bunch (*1973)
Alpha Dog (2011)

Chiel Meijering (*1954)
Candybox (2009/2013)

Weitere Informationen

Fireworks & Works on Fire

  • 2013 Debüt in der Kölner Philharmonie
  • 2014 u.a. in der Alten Oper Frankfurt, im Musikverein Wien, in der National Concert Hall of Taipei und zusammen mit dem London Symphony Orchestra im Barbican Center in London
  • allein 4 Konzerte beim Schleswig-Holstein Musik Festival 2015

"Kammermusik auf höchstem Niveau und am Puls der Zeit"
(FAZ)


Ausgezeichnet mit dem ECHO Klassik 2011

Video

Downtown Illusions, das Debütalbum von Spark

ARS Produktion (ARS 38 084)

Eigener YouTube Channel
Youtube-Videos

In Kooperation mit  Tonicale Musik & Event GmbH München

zurück zur Übersicht